Logo

Gemeinschaftspraxis Uetendorf

Dr. med. Matthias Tapis - Dr. med. Mirjam Rolli

Covid FAQ

Stimmt es, dass im Kanton Bern sämtliche Kinder, welche Fieber oder Husten haben zum Arzt müssen?

Das Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung des Kantons Bern (AKVB) hat am 15.9.20 eine Richtlinie mit Hinweisen und Empfehlungen für Eltern und Lehrekräfte bezüglich Schulbesuch bei Krankheitszeichen veröffentlicht. Gemäss diesem Merkblatt ist ein Schulbesuch bei lediglich "Schnupfen ohne weitere Erkältungszeichen" möglich. Bei allen anderen Symptomen aber wird an den Arzt oder die Ärztin verwiesen, die entscheiden soll, ob das Kind zuhause bleibt, bis es 24 Stunden keine Symptome mehr hat oder aber getestet werden muss (und trotzdem gleichlang zu Hause bleiben muss). Dieses Merkblatt entstammt weder dem Kantonsarztamt noch wurde es mit der Ärzteschaft besprochen.

Obwohl mehr Klarheit für die Eltern und Lehrer positiv ist, erachten wir Ärzte das Vorgehen als kaum sinnvoll und vor allem aufgrund der drohenden Zahl an telefonischen Beratungen und Konsultationszahl als schwerlich umsetzbar. Der Ausschluss aller Kinder mit den vom AKVB genannten Symptomen könnten in den Wintermonaten rasch unnötigerweise zu leeren Schulzimmern führen. Und weil viele Elternteile wegen der Betreuung ihrer Kinder nicht mehr arbeitstätig sein können, würde dies zu einer Art zweitem Lockdown führen.

So lange die Kapazitäten dazu ausreiche, werden wir Ärzt*innen die Empfehlungen trotzdem aber (mit Augenmass) umsetzen.

Wir erwarten in den kommenden Wochen besser abgesprochene und vernünftigere Richtlinien, sind doch das Bundesamt für Gesundheit und das Kantonsarztamt zusammen mit Ärztevertretern seit einigen Tagen daran, Bedingungen für eine Kontaktaufnahme mit dem Hausarzt / der Kinderärztin zu klären und hoffentlich vernünftiger zu formulieren, damit Kinder auch weiterhin z.B. mit etwas Husten die Schule ohne Test oder Konsultation besuchen können. Wie unter der Frage Welche Kinder müssen getestet werden? beantwortet, sind ja Kinder nur für wenige Covid-Fälle verantwortlich.

Merkblatt AKVB

Zuletzt aktualisiert am 16.09.2020 von Tapis.

Zurück